Eine Idee, die Schule macht

Der Melle vernetzt e. V. wurde 2008 von 10 Meller Menschen gegründet. Er basiert auf der Idee in Melle ein Stück weit Chancengleichheit für die junge Generation zu ermöglichen und der stetig wachsenden Gewaltbereitschaft und Respektlosigkeit in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken, sowie zum Hinschauen zu sensibilisieren und das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken um Verantwortung für sich und ihr Handeln entwickeln zu können.

Die Initiative ermöglicht den Meller Schulen dauerhaft und flächendeckend anerkannte Sucht- und Gewaltpräventionsprojekte. Dadurch erreicht sie auch die Kinder, deren Umfeld nicht maßgeblich von Wertevermittlung geprägt ist. Sie lernen Wege kennen ihre eigene Zukunft positiv zu gestalten und können so zu selbstbewussten Mitgliedern unserer Gesellschaft heran wachsen. Sie sind unsere zukünftigen Auszubildenden, Mitarbeiter, Kollegen, Kranken- und Altenpfleger, Erzieherinnen, Pädagogen, ... und Eltern die soziale Kompetenz leben und weitergeben können.

Dauerhaft ist es dem Verein nur dann möglich dieses Angebot flächendeckend zu sichern, wenn er sein Netzwerk ausbauen und langfristige Partner finden kann. Mit nur 12 Euro Jahresbeitrag trägt jedes Mitglied die Kosten für ein Kind. Sponsoren ermöglichen schon mit 220 Euro im Jahr nachhaltige Präventionskonzepte für eine ganze Klasse. Die vielseitige Öffentlichkeitsarbeit macht deren Bereitschaft soziale Verantwortung zu übernehmen gut sichtbar und die Meller Engel Produkte geben wir zu sehr guten Konditionen an sie weiter.

Verantwortungsvoll haushalten

Ein 3-köpfiger Aufsichtsrat bei Melle vernetzt e. V. sorgt für einen verantwortungsvollen Umgang mit den
Sponsorenbeiträgen und Spenden. Die Aufsichtsratsmitglieder stammen aus den verschiedensten Bereichen.
>> Der Aufsichtsrat.

Die beteiligten Schulen

Da die Sucht- und Gewaltprävention für die junge Generation uns alle angeht, wollen wir hier auch alle Gruppen von der Privatperson über Vereine bis zum Unternehmer ansprechen.

Netzwerke zu bilden, ist ein Zukunftskonzept. Das zeigt sich bereits erfolgreich in vielen anderen Bereichen. So ist dieses Vereinsziel eine hervorragende Ergänzung, die die Stadt Melle als Lebensraum weiter attraktiv macht. Bereits für ca. 1 Euro pro Schüler und Monat lässt sich diese Idee in die Tat umsetzen, deshalb hoffen wir zuversichtlich auf ein Gelingen durch rege Mithilfe, für unser aller Zukunft - unsere Kinder.

Projekte

 

"comPass"
www.compass-netzwerk.de

 

"Raus bist du!"
www.eukitea.de